Hoabeer trifft Joghurt

… Hoabeer nennen wir die leckere Heidelbeere hier im Mühlviertel. Der Name kommt von „Heubeere“, aber woher dieser Name stammt, konnte ich nicht genau erforschen, aber vielleicht weiß das ja jemand von euch?

Für die Heidelbeere gibt es jedenfalls sehr viele Bezeichnungen, von Schwarz-, Blau oder Heidebeere. Aber egal.. Interessant sind ihre Inhaltsstoffe. Reich an Antioxidantien sind sie alle, egal wie sie heißen. Daher gab es heute mit der guten Beere ein schnelles Dessert:

Rezept für 1 Person:

150 g Joghurt
1 EL Vanillezucker oder Honig
2 EL Honig-Crispy-Müsli
Handvoll Hoabeer

Joghurt mit Vanillezucker vermengen – Joghurt und Müsli in ein Glas abwechselnd schichten und mit Heidelbeeren und / oder einem Minzeblatt garnieren.

Moihzeit 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s