Katerstimmung? Grüner Smoothie!

…seit langem Mal einmal wieder einen grünen Smoothie versucht. Tolle Erfindung, vor allem, wenn man am Vortag etwas länger unterwegs war und etwas zur Regeneration benötigt… Kenn ich selbst ja nicht, aber falls es euch mal so gehen sollte 😉 😛

Grundsätzlich sind die Ansichten (wie bei so vielen Ernährungsfragen), ja sehr geteilt betreffend Smoothies. Bei fertig gekauften Smoothies würde ich auf alle Fälle vorsichtig sein, da hier oftmals anstatt reinen Früchten auch stark zuckerhaltige Säfte oder Fruchtkonzentrate dabei sind. Bei selbst gemixten Smoothies ist aber alles im grünen Bereich 😉 Einordnen sollte man aber  die selbst kredenzten Smoothies dennoch eher als Mahlzeit und nicht als Getränk.

Rezept:

1 (reife) Banane
Handvoll Spinat
1 Kiwi
Saft einer halben Zitrone
Chia-Samen
für erprobte grüne Smoothie-Trinker: einige Blätter Basilikum

So und nun alles in den Mixer, ordentlich durch mixen und trinken – hoffe der Kater und das Kopfweh vergehen dadurch etwas schneller. 😉

Die Zitrone verleiht dem Smoothie ordentlich Vitamin C, Kiwis enthalten u.a. Kalium, dieses hält Wasser- und Elektrolythaushalt im Gleichgewicht (die durchzechte Nacht ist wie weggeblasen danach :-D). Die Banane steckt voller B-Vitamine – toll zum chillen, da diese Vitamine u.a. im gesamten Energiestoffwechsel und Nervensystem eine wichtige Rolle spielen. Spinat hat einiges an Vitamin A zum bieten, bringt zwar nix beim Kater, aber gut für deine Augen und die Chia-Samen sind ja sowieso Wunderwuzzis* 😉

Schönen Sonntag 🙂

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s